Wertschätzende Sprache und Storyterlling

Wissen kann durch zwei Arten weitergegeben werden:

  1. durch pure Tabellen und Statistiken 
  2. durch Geschichten erzählen, im Werbesprech auch "Storytelling" genannt.

Die seit Jahrtausenden bewährte Methode ist die Wissensweitergabe durch Geschichten. Tabellen, Statistiken sind wichtig, doch die meisten Menschen merken sich Dinge leichter, wenn sie sie mit einer Geschichte verbinden können. Warum also nicht auch Forschungsergebnisse an ein größeres Publikum durch Storytelling vermitteln? Dadurch erhöht sich nämlich die Chance, von Menschen außerhalb des eigenen Umfelds gehört zu werden.

Meine Begabung wurde zu meinem Beruf

Seit meiner Kindheit erfinde und erzähle ich Geschichten. Meine ersten Zuhörerinnen und Zuhörer  war meine Bande von Spielgefährten. Mit neun Jahren schrieb ich einen Krimi. Noch heute werde ich von ehemaligen Mitschülerinnen auf meine Aufsätze in Deutsch und Geschichte angesprochen. 

Solides Handwerk 

... lernte ich in der Landkreisredaktion der Oberhessischen Presse in Marburg, bei meinem geschätzen, leider viel zu früh verstorbenen, Chefredakteur Michael Quasthoff bei der Stadtillustrierten Prinz sowie während meines Studiums am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (IJK) in Hannover.

Visual Storytelling

Geschichten aus Bildern habe ich zusammen mit den tollen Kamerateams des NDR und des MDR produziert und erzählt. In den Weiten Norddeutschlands entdeckten wir viele bemerkenswerte Menschen und ihre Geschichten. 

Norddeutscher See - Bistensee

 

Daniela Schulz als Speaker

Offline trete ich regelmäßig als Rednerin bei Konferenzen auf, wie etwa beim Pharma Symposion der Bauer Media Group. Meine praktische Redekompetenz trainiere ich regelmäßig in den Rednerclubs von Toastmasters International.

Stegreifrede - Daniela Schulz - Reden-Atelier -  Bauer-Pharma-Symposium - Foto_Andreas Schmidt Wiethoff

Publikumsfreundliche Präsentation

... habe ich mir auf die Fahnen geschrieben. Als Reden-Atelier arbeite ich seit Anfang 2013 selbstständig für politische Würdenträgerinnen- und -träger, für private Unternehmer sowie als Trainerin und Coach für wirkungsvolle, publikumsfreundliche Präsentation.

 

Digitale Transformation


... braucht Geschichten. Digitale Transformation ist nicht reine Technologie, sondern vor allem Interaktion zwischen Menschen.

Seit 2006 schreibe ich auf Wikipedia. Seit 2014 habe ich meinen eigenen Blog. Seit 2017 bin ich im Leitungsteam des digitalen Netzwerks Digital Media Women e.V.   Ich nutze Twitter als @redenatelier und Facebook nur privat.

Wie kann ich Sie unterstützen?

Rufen Sie mich an unter 0151 72 006 136 oder schreiben Sie eine E-Mail: